Do 5.Dez. 2019, Sportgala

Oberaargauer Sportpreise 2019

 

Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, hat der Donnerstag-Club Oberaargau im Parkhotel Dreilinden in Langenthal die diesjährigen Oberaargauer Sportpreise verliehen. Zum sechsten Mal fand die Preisverleihung auch dieses Jahr wieder als gediegene Sportler-Gala statt, moderiert durch den TV-Mann Bernhard Schär und ergänzt mit eindrücklichen Show-Einlagen.

 

Vergeben wurden insgesamt 24 Preise an Vereine, Teams, Einzelsportler und Einzelsportlerinnen sowie eine Auszeichnung an den Handball-Schiedsrichter Lukas Stalder als vierdiente Sport-Persönlichkeit. Die Preisträger stammen aus 10 Sportarten, die Hälfte davon aus der Sportart Leichtathletik. Der Donnerstag-Club hat dabei Barpreise im Gesamtwert von über 30'000 Franken vergeben. Die Jury hat in jeder Kategorie einen «Sportler des Jahres», resp. ein «Team des Jahres» ausgewählt; die übrigen Nominierten werden jeweils mit gleichwertigen Bar-Preisen ausgezeichnet.

 

Erstmals wurde in diesem Jahr der «Special Award» als Auszeichnung für ganz besondere Leistungen vergeben, und zwar an den Schlittschuh-Club Langenthal, SCL, als Schweizermeister in der zweithöchsten Eishockey-Liga «Swiss League»

 

Die Preisträger sind:

 

1. Team des Jahres

 

LZ Oberaargau, 4x100m-Staffel Juniorinnen U20   Leichtathletik

 

Weitere nominierte Preisträger (in alphabetischer Reihenfolge)

Handballverein Herzogenbuchsee, Frauenteam NL A   Handball

Curling-Club Langenthal, Frauenteam Feltscher  Curling

LZ Oberaargau, Laufteam Frauen (Cross + Staffel)  Leichtathletik

ULA Unihockey Langenthal-Aarwangen, Männerteam NLB  Unihockey

 

 

 

2. Einzelsportlerinnen, Juniorinnen unter 20-jährig

Juniorin des Jahres:

Nadja Zurlinden, 2001, LV Langenthal   Leichtathletik

 

Weitere nominierte Preisträgerinnen:

 

Lara Christen, 2002, Huttwil / ZSC Lions   Eishockey

Vanessa Fust, 2000, LV Langenthal  Leichtathletik

 

 

3. Einzelsportler, Junioren unter 20-jährig

Junior des Jahres:

Siegenthaler Noah, 2000, Madiswil / SV Wiler-Ersigen  Unihockey

 

Weitere nominierte Preisträger:

 

Jorell Jackson, 2002, Aarwangen / LV Langenthal  Leichtathletik

Luca Widiez, 2001, Attiswil / LV Langenthal  Leichtathletik

Joel Winterberg, 2002, Winistorf / Biberist aktiv  Leichtathletik

 

4. Einzelsportlerinnen Frauen, 20-jährig und älter

Sportlerin des Jahres:

Géraldine Ruckstuhl, 1998, STV Altbüron  Leichtathletik

 

Weitere nominierte Preisträgerinnen:

 

Nicole Egger, 1985, LV Langenthal  Leichtathletik

Sibylle Gränicher, 1995, Graben / Swim Region Solothurn Schwimmen

Sarina Jenzer, 1991, Bremgarten / OLG Huttwil  Orientierungslauf

Martina Strähl, 1987, Oekingen / LV Langenthal Leichtathletik

 

5. Einzelsportler Männer, 20-jährig und älter

Sportler des Jahres:

Mathias Flückiger, 1988, Leimiswil / Thömus RN Bike Team  Mountainbike / Radquer

 

Weitere nominierte Preisträger:

 

Lukas Flückiger, 1984, Wynigen / BMC Racing Team Mountainbike / Radquer

Benjamin Gischard, 1995, TV Herzogenbuchsee  Kunstturnen

Florian Howald, 1991, Oberönz / OLG Herzogenbuchsee Orientierungslauf

Max Studer, 1996, Tri Team Oensingen / LV Langenthal  Triathlon / Leichtathletik

 

6. Aufsteiger des Jahres

Alina Marti, 2004, Bleienbach / ZSC Lions   SC Langenthal Eishockey

 

7. Sport-Persönlichkeit

Lukas Stalder, 1983, Schiedsrichter HV Herzogenbuchsee  Handball-Schiri

 

8. Donnerstag-Club «Special Award»

Schlittschuh-Club Langenthal, SCL Eishockey

 

Bericht Marcel Hammel

Unsere Sportpreisgewinner

Alle Fotos Cyrill Lehmann/Marinano Schelbli

Sportler- und Teamehrungen

Alle Fotos Cyrill Lehmann/Marinano Schelbli


Showact - Eliana Burki & Band

Apéro & Dinner

Unsere Gäste

Interviews

Sponsoren